Suche
  • mediale astrologische Beratung
  • +49-(0)30-2026 15 71
Suche Menü

Fischeneumond und Uranus im Stier

Aufgrund von Wohnungssuche und anderer Verpflichtungen, die mich plötzlich viel mehr in Beschlag genommen haben als erwartet, komme ich erst heute dazu, diesen Artikel zu veröffentlichen. Da der Neumond jedoch bis Freitag „wirkt“ und Uranus die nächsten sieben Jahre im Stier verbringt, kommt das Geschriebene jetzt etwas verspätet.

Das sabische Symbol für diesen Fischeneumond am Mittwoch, den 06.03.19, genauer gesagt für den Grad des Neumondes von 15°47′ in den Fischen, fasst das Thema des Monats sehr gut zusammen:

In der Stille seines Studierzimmers erfährt ein Mensch einen Einfluss von Inspiration.

Sabisches Symbol für 15°-16° Fische

Das Original-Symbol von Elsie Wheeler lautet einfach:

Der Fluss der Inspiration.

Elsie Wheeler – Sabisches Symbol für 15°-16° Fische
Fluss mit Schnee an den Rändern und Bäumen noch ohne Laub, das perfekte Bild, um die Schneeschmelze, die Fischezeit zu besschreiben.
Fluss in der Fischezeit – Foto von Peggychoucair auf Pixabay

Kreativität regiert!

Mit so viel Fische-Energie, mit diesem sabischen Symbol des Fischeneumondes, mit Merkur in den Fischen und den ganzen März dort, wobei er sich auch noch länger mit Neptun trifft, kann nur Kreativität im Vordergrund stehen.

Verschiedene Menschen aus meinem Bekanntenkreis sprechen zur Zeit von dem Gefühl, nicht ganz „da“ zu sein, sich schlecht konzentrieren zu können und eine häkelt in jeder freien Minute. Alle kreativen Tätigkeiten oder auch solche, die den Kopf beschäftigen, während Gefühle fließen können, sind angesagt zur Zeit.

Zudem hat der Neumond (Bild weiter unten) fließende Aspekte zu Mars im Stier (Erde) und zu Saturn im Steinbock (ebenfalls Erde). Das heißt, es geht ebenso darum, praktisch zu werden.

Werden Sie kreativ – egal womit!

Egal, mit was Sie beschäftigt sind, egal, was sie belastet oder erfreut – malen Sie ein Bild, schreiben Sie, ein Gedicht, eine Geschichte, machen Sie ein Foto, nähen, häkeln oder musizieren Sie! Drücken Sie sich aus – und lassen Sie Altes, Überlebtes gehen. Übrigens: ich kann nicht malen schreiben musizieren – das gilt nicht, darum geht es nicht. Die Inspiration ernst nehmen heißt, es festhalten und nicht nur sagen: ach, nur ein Traum, Träume sind Schäume.

Wenn Sie etwas Belastendes aufgezeichnet haben, auf welche Art und Weise auch immer, übergeben Sie es dem Fluss, danken Sie für die Auflösung. Sie können es auch verbrennen oder räuchern, wenn sich das für Sie stimmiger anfühlt. Aber lassen Sie es los. Und wenn es etwas Neues, Schönes, ein Projekt ist, lassen Sie es ebenfalls los und bitten um Unterstützung für die Umsetzung. Vertrauen Sie es dem Fluss des Lebens an.

Der Fluss des Lebens und der Fischeneumond

Anvertrauen, Vertrauen, das sind Fische-Themen. Verbunden mit allem, und ganz wichtig mit unseren ganz eigenen Talenten, Eigenschaften, unseren Wunden, unseren Träumen. Fische fordert uns auf, uns mit allem verbunden zu fühlen.

Fische fordert uns auf, wieder ins Fließen zu kommen. Wo stockt der Fluss, wo steht in Ihrem Leben etwas still. Wo will wieder etwas in Bewegung gebracht werden?

So fragt der Fischeneumond: wo will etwas losgelassen werden, wo will etwas (endgültig) verabschiedet werden? Wo können wir es dem Wasser, dem Fluss, dem Bach übergeben? Und was hindert uns daran, lebendig zu sein?

Wasser auch bei der Grippe, wenn wir etwas ausschwitzen. Wenn wir auf der körperlichen Ebene das Verabschieden, das Gehenlassen, die Veränderung erleben. Oft haben sich nach einer körperlichen Erkrankung Dinge verändert. Wir stehen manchmal wie neu geboren wieder auf.

Mit Schwamm und Wasser und Seife wird das Auto gewaschen, was in der Fischezeit wichtig ist. Wirklich selbst den Schwamm in die Hand zu nehmen!
In der Fischezeit mit Wasser reinigen
Foto: VintageBlue auf Pixabay

Frühjahrsputz, das Alte, den Winter, die harte Zeit, das Drinnen sein, die Dunkelheit, wieder ausputzen, mit Wasser, vielleicht mit Zusätzen wie Lavendel oder gar Essig. Auch das Räuchern hilft, alte Energie, die feststeckt, zu lösen. Auch die Fastenzeit gehört hier rein.

Kurz vor Neumond fegte ein Sturm über das Land und die Strassen, brachte Hagel- und Regenschauer und säuberte alles vom Überlebten.

Merkur in Verbindung mit Chiron

Und was ist aus den vorherigen Jahren, die von Chiron in den Fischen geprägt waren, noch zu verabschieden? Merkur, der jetzt am 04.03.19 rückläufig wird, steht jetzt gerade noch in Konjunktion zu Chiron. Er bleibt den ganzen Monat in den Fischen, reflektiert, ist mit (alten) Gefühlen beschäftigt, besonders dünnhäutig und kann uns den Weg weisen zu dem, was sich überlebt hat.

Füsse von zwei Menschen unter Wasser - die Füsse werden auch den Fischen zugeordnet, und diese zu reinigen steht in vielen alten Traditionen im Vordergrund.
Fusswaschung – Füsse gehören zu den Fischen
Foto: jgarma auf Pixabay

Dieser Neumond in den Fischen kann uns mit der Dünnhäutigkeit und Empfindsamkeit auch den Weg weisen zu dem, was gut und wichtig für uns ist. Gehen Sie nach innen, spüren Sie nach, was ist gut, was soll so bleiben, was soll gehen und was soll sich wie verändern. Jetzt ist die Zeit für eine Kur, für das Resumé, damit Sie neu starten können. Denn mit dem nächsten Thema wird das sehr wichtig!

Uranus im Stier – der endgültige Übergang am Neumondtag

Ja, am gleichen Tag wie dieser Neumond, morgens um halb 10, geht Uranus für die nächsten sieben Jahre in den Stier. Dazu gibt es hier schon etwas mehr zu lesen auf meinem (alten) Blog federleicht. Auch damals wechselte Uranus zu Neumond (der damals im Stier stattfand, und nicht wie jetzt in den Fischen).

Auch deshalb spreche ich von Ballast loswerden, fühlen, ganz genau hineinfühlen, was Sie brauchen. Wenn Sie für einen Startschuss in den Frühjahrsputz Hilfe brauchen, es gibt Marie Kondo, die zudem noch die Heiligkeit der Dinge in den Vordergrund stellt, entweder zum Lesen oder auf Netflix zum Angucken. Sie brauchen dafür nicht Ihr ganzes Leben umkrempeln, aber als Anregung ist es auf jeden Fall gut. Und wenn Ihnen ihr Konzept zusagt, dann machen Sie weiter damit.

Uranus, der auf Befreiung drängt, der neue Konzepte umsetzen möchte, uns aus unserer Komfortzone befreien will, wird die in dem oben verlinkten Artikel genannten Bereiche erschüttern.

Stier haben wir alle im Horoskop

Vor allem wirkt er bei jedem von uns im Stier-Bereich des Geburtshoroskops, das heißt, in dem Bereich, wo wir uns Sicherheit, Bequemlichkeit, Rituale und Sinnlichkeit wünschen. Langsamkeit ebenso. Und dort wird er hineinplatzen und unsere Gewohnheiten durcheinander bringen. Er wird mit Ideen und Bildern um die Ecke kommen, die Sie so noch nie gedacht haben. Oh, so geht das auch? Allein deshalb ist die Vorbereitung, die Konzentration auf das, was Ihnen wichtig ist, so elementar.

Wo bringen uns die Wellen unter Uranus hin?
Foto: geralt auf Pixabay

Denn wenn schon alles durcheinander gebracht wird, Überraschungen auf uns warten an Stellen, wo wir sie eigentlich gar nicht mögen, dann ist es gut, mit leichtem Gepäck zu reisen. Dann ist es gut, im Fluss zu sein, die eigenen Werte klar vertreten zu können, denn die Werte gehörten zu Stier. Und wenn wir dann feststellen, dass Uranus uns auf diese Werte, auf diesen Lebensbereich (oder mehrere) neue Ein- und Ansichten schenkt, unsere Sicht auf den Kopf stellt, dann können wir uns entscheiden Widerstand zu leisten – oder mitzugehen. Wir können an unseren Ideen und Idealen festhalten oder sagen: okay, ich probiere es mal aus.

Der rückläufige Merkur kann uns dazu bringen, wehmütig den alten Zeiten nachzuhängen, die Konstellation von Neumond mit Neptun in den Fischen – immer noch im Quadrat zu Jupiter, der die Träume und Vorstellungen, vielleicht auch die Verwirrung vergrößert, kann uns dazu bringen, von einer idealen Welt zu träumen.

Ideale, Träume und der Abgleich

Fische ist auch das Zeichen der Ideale, der Verwirrungen, der Täuschungen und der idealistischen Träume, die auf der Erde in der Regel so nicht umsetzbar sind. Die Perfektion mancher Ideale steht der Umsetzung oft im Weg. Je länger eine Person Single ist, umso größer wird das Ideal, von dem sie träumt.

Wenn Sie von einem Haus im Grünen träumen, dann denken Sie an die Stille, die Vögel, die Sie dort hören können, Sie träumen von den langen Abenden auf der Terrasse.

Was in Ihrem Traum nicht vorkommt: viele andere leben in der Nachbarschaft mit ähnlichen Träumen, aber der Tisch für die Terrasse will gebaut werden, die freuen sich über Ihre neue Säge, den neuen Laubsauger, und bei den ersten Sonnenstrahlen wird das Vogelgezwitscher von diesen Geräten und der fröhlich heimwerkenden Nachbarin übertönt.

Ihre Bedürfnisse und Ihre Träume

Realität kommt immer ins Spiel, und sei es, dass Sie Ihren Traum vom ruhigen Eigenheim mit perfekten Nachbarn erfüllt haben. Da fehlt Ihnen etwas, das Café im beliebten Viertel um die Ecke, wo Sie immer geschrieben haben. Fast zu still hier, denken Sie sich. Ihnen fehlen die belebten Strassen, der Italiener um die Ecke, die Freundinnen in der Nähe, die Bibliothek drei Bushaltestellen oder einen Spaziergang entfernt. Ihnen fehlen vielleicht die Menschen, die Sie im Vorbeigehen beobachten konnten, oft eine Vorlage für eine Figur. Der Waldspaziergang ist vielleicht etwas, um zur Ruhe zu kommen, aber die haben Sie ja schon im Übermaß. Ich übertreibe etwas, ich weiß.

Dieser Abgleich mit Ihren Bedürfnissen, Ihren Erfordernissen ist nötig, statt nur auf den Ist-Zustand zu schimpfen und statt nur zu denken, alles wird sich lösen, wenn ich den Traum erst einmal umgesetzt habe. Oft entsteht ein Traum oder ein Ideal aus dem Fehlenden, aus dem Zuviel von dem einen und dem Zuwenig des anderen.

Fischezeit ist die Zeit, um sehr genau hineinzufühlen

Die Schlüssel für das Erfühlen dessen, was Sie haben, was Sie wollen oder wovon Sie träumen und dem, was Sie brauchen, was Ihnen jetzt fehlt, sind folgende:

  • Gehen Sie nach innen, hören Sie auf, den Lärm der Nachbarn, der Strasse, die Autos, den Stress auf der Arbeit verantwortlich zu machen und ziehen Sie sich bewusst zurück. Jetzt sind Sie dran!
  • Dankbarkeit. Dankbar zu sein für die Kleinigkeiten, dankbar sein für das, was Sie jetzt haben, was Sie vielleicht lange begleitet hat und was lange gut für Sie war. Schreiben Sie es auf, so dass Sie sehen, was daran immer noch gut ist. Denn das wird häufig durch den Ärger übertönt.
  • Bitten Sie Ihre Geistigen Helfer, Krafttiere oder Schutzengel oder oder um Hilfe.
  • Sie können sich die folgenden Fragen stellen: Was will ich ändern, was soll so bleiben wie es ist, was will ich loslassen?
  • Über die Dankbarkeit kommen Sie auch an die Bereiche heran, die wichtig für Sie sind und die Sie brauchen, um zufrieden zu sein.
  • Träumen Sie sich in den Traum hinein und dann arbeiten Sie die Kleinigkeiten aus. Wie soll es aussehen, wie soll es sich anfühlen, wie soll es schmecken, riechen, sich anhören? Setzen Sie, wenn möglich, jeden Ihrer Sinne ein! Schreiben, malen, musizieren Sie, machen Sie es greifbar, wie oben schon beschrieben.
  • Und je mehr sie hineinkommen in Ihren Traum, Ihre Vision und Ihr Ziel, achten Sie darauf, ob es einen Teil in Ihnen gibt, der nicht einverstanden ist, der „ja, aber“ sagt, der denkt, für einen Urlaub ganz schön, so zur Abwechslung, aber auf Dauer? Achten Sie auf die kleinen Reaktionen. Achten Sie auch darauf, wenn Sie Abends glücklich mit dieser Vorstellung zu Bett gehen und am nächsten Morgen in einer seltsamen Stimmung aufwachen, auch dann haben Sie wahrscheinlich mit Widerstand zu tun (der sehr positiv sein kann).
  • Haben Sie die Teile sortiert, die Sie wollen und brauchen, und dem Widerstand Platz eingeräumt, dann können Sie in einen Dialog treten mit diesen Teilen, schriftlich oder Sie setzen einen Teil gegenüber auf einen Stuhl.
  • Sie können Sie auf Karteikarten schreiben, sie verdeckt mischen und sich drauf stellen – und fühlen, wie es sich anfühlt, was für diesen Teil wichtig ist. Werden Sie sich einig im Inneren.

Lassen Sie los, was alt ist, was althergebrachte Sätze, Einstellungen und Bedürfnisse sind, die Ihnen jetzt nicht mehr dienen. Dazu ist die Fischezeit da – Abschied nehmen, wirklich aufräumen, im Innen wie im Außen. Der Frühjahrsputz, bewusst wahrgenommen, kann vieles reinigen. Dann kann auch Uranus kommen.

Und zum Abschluss noch das Neumond-Horoskop

Das Horoskop für den Neumond Fische im März 2019 mit dem roten Kreis, der die Konjunktion mit Neptun sowie das Fische-Zeichen zeigt.
Neumond Fische im März 2019

Persönliche Beratung

Diese oder andere Themen beschäftigen Sie, Sie stellen sich die Frage, in welche Richtung es für Sie weitergehen kann, was Aufmerksamkeit braucht? Oder Sie möchten wissen, wie Sie Dinge am besten angehen können oder möchten (wieder) Klarheit in Ihr Leben bringen, dann geht es am besten in einer persönlichen astrologischen Beratung. Und hier geht es direkt zum Kontaktformular.

Fotos

www.pixabay.com – die Fotos dürfen heruntergeladen, bearbeitet und wieder verwendet werden.

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Neumond in Fische und Uranus in Stier – federleicht

  2. Pingback: Fragen, die Fische und Märchen | irene-dietrich.de

  3. Liebe Irene weißt Du ich bin seit über 40 Jahren in der Intensivpflege, im Moment auf der Suche nach meinem eigenen verlorengegangenen „Profil“ und dann schickst Du DAS in Deinem Blog mit dem Film dazu – Volltreffer. Ich werde wohl mal ganz gründlich Deine ToDo-Liste abarbeiten 🙂 und meinen Urlaub anders angehen als vorgehabt.
    DANKE

  4. Lieber Peter,
    dieser Film (der gehört ja zum Beitrag mit den Märchen) hat mich selbst überrascht. Aber gerade mit Deinem Hintergund aus der Intensivpflege ist es ja nochmal näher dran. Es freut mich, dass es eine passende Anregung ist.
    Jedenfalls wünsche ich Dir ganz viel Erfolg mit diesen Aufgaben und drücke dir die Daumen, dass du dein Profil damit findest.
    Alles gute und herzliche Grüße
    Irene Dietrich

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.