Suche
  • mediale astrologische Beratung
  • +49-(0)30-2026 15 71
Suche Menü

Vollmond in Jungfrau – Februar 2019

Wandelhalle eines Kurbades, denn mit Fische werden Wasserkuren wie zum Beispiel in Bad Kissingen assoziiert.

Zuerst das Bild, die Horoskopzeichnung, von diesem Vollmond in Jungfrau, der kurz nach Übertritt der Sonne in die Fische stattfindet. Und kurz nachdem Chiron in den Widder gewechselt ist, am 18.02.2019.

Horoskopzeichnung für den Vollmond in Jungfrau, die Sonne in den Fischen im Februar 2019
Vollmond in Jungfrau im Februar 2019

Der Vollmond in Jungfrau dreht sich ums Dienen, um das in der Welt Nützliches zu tun, zu spüren, wo ich mich nützlich machen kann. Dann steht auf der anderen Seite die Sonne in den Fischen, die sagt: zieh dich von der Welt zurück.

Oder anders: wenn du das Leiden der Welt lindern willst (in den Fischen besonders zu spüren), dann diene mit dem ganzen Herzen. Dann sei offen dafür, verschließ dich nicht, sondern mach dich nützlich mit dem, was du kannst, was dir zur Verfügung steht an Gaben, und bleibe nicht an deinen eigenen Verwundungen hängen.

Denn diese Wunden werden nur „besser“, wenn du sie nicht zum Zentrum deines Seins machst, sondern sie zu deinen Gaben werden lässt. Womit wir bei Chirons Themen wären.

Chiron in Widder seit dem 18.02.19

Das interessante an diesem Vollmond ist, dass Chiron, der gerade die sogenannte kosmische Spalte, die Grenze zwischen Fische – der Auflösung, dem Ende – und dem Widder – dem Neuanfang, der Handlung, der Auferstehung – überquert hat, alleine steht. Kein Hauptaspekt verbindet ihn, weder mit dem Vollmond, noch mit anderen Planeten. Steht allein da und fängt neu an.

Versucht uns wegzulocken von dem Betrachten und Lösen unserer Wunden, unserer Verletzlichkeit und sagt: fang an, brich auf, geh raus. Wenn du dich mit etwas auseinander setzen willst, dann wage den Schritt, sichtbar zu werden. Wage es, dich durchzusetzen, Mut zu haben, Pioniergeist zu haben.

Hier finden Sie mehr über Chiron in Widder, worüber ich letztes Jahr schon einiges geschrieben habe.

Während die Sonne gerade erst in die Fische gegangen ist, das heißt es bricht die Zeit des Loslassens an, des Rückzugs, der (Wasser-)Kuren, des Fastens, und für die, die es nicht von alleine tun, auch die Zeit der Grippe oder anderer Zwangsrückzüge.

Rückzugs- und Fastenzeit mit Sonne in Fische

Es fängt die Zeit an, sich von der Welt ein Stück zurückzuziehen, zu sehen, was noch gehen muss, was gehen kann. Und sich zu reinigen von allen möglichen Einflüssen, Ereignissen, allem möglichen Tun, allen möglichen Vorstellungen, die wir im Laufe des letzten Jahres angesammelt haben.

Wandelhalle eines Kurbades, denn mit Fische werden Wasserkuren wie zum Beispiel in Bad Kissingen assoziiert.
Die Wandelhalle eines Kurbades – Fischezeit = Kurzeit

Auch das Loslassen der Ideen, mit denen Chiron in den Fischen uns vertraut gemacht hat. Nämlich dem Annehmen unserer Verwundbarkeit. Damit haben wir uns die letzten Jahre verstärkt beschäftigt. Jetzt geht es aber in Richtung Neuanfang, denn auch Uranus wird den Widder endgültig am 06. März verlassen, um dann für sieben Jahre im Stier zu stehen.

Ein Neuanfang ist nur möglich, wenn wir Leerraum zulassen.

Ich kann nicht einatmen, wenn ich vorher nicht ausgeatmet habe. Ich habe keinen Raum für Neues, wenn ich Altes nicht losgelassen, nicht weggeworfen habe. Mit einem Dank dafür, wie gut es mir gedient hat.

Beziehungen jeglicher Art auf dem Prüfstand

Gleichzeitig hat Venus im Steinbock, wo es ihr um dauerhafte Werte geht, schon Saturn getroffen (18.02.), und läuft auf Pluto zu (23.02.) und dann über den unteren Mondknoten (25.02.).

Venus hat einerseits die Verbindung mit Neptun und Merkur – so dass es leichter fällt als sonst, über die eigenen Träume zu sprechen, aber auch über die Illusionen. Es fällt leichter als sonst, Worte und Bilder zu finden für unsere Träume.

Ringe ineinander gesschlungen- Ringe symbolisieren die Verbindung, manchmal auch die Wiederholung von etwas. Venus in Steinbock
Ringe – Symbole für Verbindung und Venus und Saturn

Aber die Begegnungen mit Saturn und Pluto bedeuten die Begegnung mit der Realität, dem Prüfen aller Beziehungen, ob es die zum Nachbarn, zur Freundin oder zum Arbeitgeber ist. Sind sie echt, halten sie, was sie versprochen haben, entsprechen sie ihren Träumen? Wo machen Sie sich selbst etwas vor – und damit auch dem oder der anderen? Und wo erwarten Sie etwas vom anderen, was in dieser Welt nicht möglich ist?

Merkur in Verbindung zu Neptun

Ich spüre am heutigen Tage vor allem Merkurs Verbindung zu Neptun, denn diese macht uns für ein paar Tage besonders offen für alles Kreative und Feinstoffliche, läßt uns verträumt in anderen Sphären schweben.

Merkur in Fische hat diesen Hang sowieso schon, ich merke es daran, dass ich kaum einen roten Faden finde. Dass ich mich schwer konzentrieren kann, am liebsten einfach in der Sonne sitzen würde. Worte fließen nicht, obwohl sie es mit dieser Verbindung doch sollten. Ich frage mich zwischendurch, worüber ich denn lieber schreiben würde. Oder ob ich lieber anders schreiben möchte. Das habe ich dann auch getan, auch wenn dieser Absatz erst weiter unten auftaucht. Aber mit der Fische-Energie ist es mit der Linearität auch so eine Sache, die nicht unbedingt funktioniert.

Gleichzeitig spüre ich schon die ganze Zeit den Druck, doch bitte mit der Wohnungssuche weiter zu machen, mehr zu machen, wobei ich nicht weiß, wie. Anzeigen kann ich noch so oft lesen, sie werden davon nicht passender. Es ist Zeit auszuatmen, sich führen zu lassen, von genau diesem Paar, Merkur mit Neptun. In die Natur, an den See, in die Sauna.

Merkur bleibt noch länger in den Fischen, in diesem letzten Zeichen, denn er wird am 04. März rückläufig und bleibt die ganze Zeit dort. Dieser Zustand der Verträumtheit und Kreativität bleibt uns also noch länger erhalten.

Persönliche Beratung

Diese oder andere Themen beschäftigen Sie, Sie stellen sich die Frage, in welche Richtung es für Sie weitergehen kann, was Aufmerksamkeit braucht? Oder Sie möchten wissen, wie Sie Dinge am besten angehen können oder möchten (wieder) Klarheit in Ihr Leben bringen, dann geht es am besten in einer persönlichen astrologischen Beratung. Und hier geht es direkt zum Kontaktformular.

Fotos

www.pixabay.com – die Fotos dürfen heruntergeladen, bearbeitet und wieder verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.