Suche
  • mediale astrologische Beratung
  • +49-(0)30-2026 15 71
Suche Menü

Neumond Februar 2019

Tisch in einer Ecke vor Fenstern für eine innere Tafelrunde für alle Planeten und Anteile

Einladung zur inneren Tafelrunde

Der Neumond im Februar findet im Wassermann statt, in der närrischen Zeit, in der Zeit, in der es langsam wieder heller wird, das Licht langsam wieder zurückkehrt. Die Lebensgeister regen sich und wir alle wollen mal wieder „vorwärts kommen“.

Aber erst einmal ist „Karnevalszeit“. Selbst in den Gegenden, die keinen Karneval oder Fasching feiern, ist das Thema ein anderes als „vorwärts kommen“, selbst wenn Mars im Widder mit den Füssen scharrt.

Aus der Rolle fallen

Die närrische Zeit, gibt uns die Möglichkeit und den Anreiz, aus der Rolle zu fallen, neue, andere Seiten zu erkunden.

Ein anderes Geschlecht, eine andere Rolle, die Diva zu spielen, wenn wir sonst uns eher zurückhaltend geben, die Putzfrau zu sein, wenn wir sonst die Führungsposition innehaben. Sie haben in dieser Zeit die Möglichkeit, Anteile von sich kennen zu lernen, die sonst eher eine Nebenrolle spielen oder ein Schattendasein fristen.

Waldschrat, Fasching, Mütze mit Tannenzapfen, Zähne fehlen und ein langer Bart
Fasching und Karneval wird zur Wassermann-Zeit gefeiert.

In der karnelvalsfernen Stadt Berlin findet in dieser Zeit die Berlinale statt, die international bekannten Filmfestspiele. Eintauchen in andere Welten, andere Sichtweisen. Auch hier haben Sie die Gelegenheit, andere Seiten zu entdecken.

Welche Filmpersönlichkeiten faszinieren Sie, oder stoßen Sie gar ab – was fasziniert Sie, was stößt Sie ab? Denn in der Regel hat das mit Anteilen zu tun, die Sie nicht gut kennen.

Das Neumondhoroskop

Horoskop von Neumond Wassermann im Februar 2019
Neumond Wassermann im Februar 2019


Ein Großunternehmer an seinem Schreibtisch.

Das Sabische Symbol für 15-16° Wassermann

Die innere Tafelrunde

Das sabische Symbol für den Neumond im Wassermann ist ein guter Anknüpfungspunkt für diese Zeitqualität. Stellen Sie sich vor, Ihr Leben ist ein Großunternehmen und Sie sitzen am Schreibtisch. Sie haben vielleicht ein Büro mit einem schönen Ausblick, was Ihnen eine weite Sicht ermöglicht.

Schreibtisch, Laptop, Tasse Kaffee vor einem großen Fenster mit Ausblick auf See und Felsen - das sabische Symbol für 15-16° Wassermann
Das sabische Symbol vom Schreibtisch mit Ausblick

Stellen Sie sich vor, die verschiedenen Bereiche Ihres Lebens sind die Abteilungen Ihres Unternehmens. Jede dieser Abteilungen benötigt bestimmte Dinge um zu funktionieren, braucht Aufmerksamkeit und Motivation, manchmal auch Mediation. Und beschwert sich, wenn andere Abteilungen sie nicht würdigen. Genauso wie in Ihrem Inneren.

Für eine Neuausrichtung müssen alle an einem Strang ziehen

Wenn Sie in einer grundlegende Wandlung stecken, dann müssen alle Anteile, alle Abteilungen, diese Wandlung mitmachen und unterstützen.

Eine Abteilung, ein Anteil Ihrer selbst, ist dagegen. Möchte nichts Neues, es soll alles so bleiben, wie es ist – oder eine Abteilung fühlt sich nicht gewürdigt, und deshalb macht sie nicht mit. Wieder andere möchten die Veränderung nur für Bonuszahlungen oder unter bestimmten Bedingungen.

Sie sehen also, es ist gut, jede Abteilung, jeden Ihrer Anteile, sorgfältig anzuhören, alle MitarbeiterInnen kennen zu lernen, und wichtige Bedürfnisse und Einwände auf dem Zettel zu haben. Und zu beachten!

Die inneren Anteile anhören

Ich möchte Sie einladen, diese Anteile, die nicht mitmachen, Angst haben, aus Prinzip dagegen sind oder einfach keine Lust haben, als gleichberechtigt anzusehen. Nicht als Saboteure zu brandmarken, nicht zu sagen: „die Nervensäge“, sondern sie anzuhören, zu Wort kommen zu lassen, sie ernst zu nehmen.

Tisch in einer Ecke vor Fenstern für eine innere Tafelrunde für alle Planeten und Anteile
Tisch für eine innere Tafelrunde für alle Planeten und Anteile

Das geht mit Hilfe von Karten, die Sie beschriften, mit Tarotkarten, oder mit inneren Bildern, die Sie malen. Sie können sich auch mit Schreibzeug hinsetzen und einen inneren Dialog mit einzelnen oder allen Anteilen führen. Nehmen Sie die Methode, den Weg, der Sie anspricht.

Kreieren Sie eine innere Tafelrunde, stellen Sie sich einen großen Tisch vor, an dem alle Platz finden, die mit dieser Veränderung zu tun haben. Oder legen Sie Zettel oder Bilder auf dem Boden aus, stellen Sie sich drauf und nehmen Sie wahr, was dieser Anteil sich wünscht.

Denn oft handelt es sich nicht um Widerstand oder nicht wollen, sondern um widerstreitende Interessen. Und vielleicht hat ja einer der Anteile eine sehr inspirierende Idee oder gar Lösung im Gepäck?

Verhandeln Sie!

Wenn Sie die Anteile kennen, dann verhandeln Sie mit den widerstreitenden Positionen. Vielleicht stellen Sie bei dieser Versammlung aber auch fest, dass es nur um kleine Justierungen geht und nicht mehr um große Konflikte.

Die Wassermann-Zeit, die noch bis 19. Februar dauert, ist eine wunderbare Zeit, Ihre Anteile untereinander Freundschaft schließen zu lassen. Gerade die Zeit des Neumondes eignet sich besonders gut dafür.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit Ihrer inneren Tafelrunde.

Begleitung gewünscht?

Wenn Sie für diese Arbeit Begleitung wünschen, dann stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung in einer persönlichen Beratung, die auch dieses Format der inneren Tafelrunde haben kann.

Persönliche Beratung

Diese oder andere Themen beschäftigen Sie sehr, Sie stellen sich die Frage, in welche Richtung es für Sie weitergehen kann, was Aufmerksamkeit braucht? Oder Sie möchten wissen, wie Sie Dinge am besten angehen können oder möchten (wieder) Klarheit in Ihr Leben bringen, dann geht es am besten in einer persönlichen astrologischen Beratung. Und hier geht es direkt zum Kontaktformular.

Fotos

www.pixabay.com – die Fotos dürfen heruntergeladen, bearbeitet und wieder verwendet werden.

Autor:

Irene Dietrich, mediale Astrologin, an Spiritualität interessiert, ebenso an Kreativem wie Serviettentechnik, Nähen, Malen, Schreiben. Die Vielfalt wird unterstützt durch Kaffee, die Berliner Bibliotheken und Spaziergänge.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Marion, danke für deinen ersten Kommentar!
    Das freut mich sehr,
    herzliche Grüße
    Irene Dietrich

  2. Gerne 🙂
    Ich dachte bevor ich abwarte, bis die Beiträge auf dem Blog aufhören, nehm ich doch gleich diese deine Seite in meinen Feedly und verpasse so sicher nichts 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.